Für Behörden

Immer wieder gibt es heikle Sitautionen, welche schnelle und diskrete Massnahmen erfordern.

Bei Haus- sowie Wohnungsräumungen fangen wir die Tiere ein und transportieren sie in eine Tierklinik oder in ein Tierheim. Gegebenenfalls leiten wir weitere nötige Schritte, in Zusammenarbeit mit der zuständigen Kommune, ein.

Wird eine Beschlagnahmung erteilt, so holen wir, zusammen mit der zuständigen Kommune, das Tier ab und bringen es zu der vorab definierten Einrichtung/Klinik.

Falls Sie eine spezielle Übung planen und die Tiererettung einbeziehen möchten, stehen wir Ihnen auch hier sehr gerne zur Verfügung. Denn so können alle Beteiligten im Ernstfall von einem reibungslosen Ablauf profitieren. (Teilnahme an Übungen werden von uns nicht verrechnet)

Für die Behörden ist unsere Dienstleistung immer Kosten frei. Die Kosten werden dem Tier-Besitzer in rechnung gestellt.

Für Übungen oder Planbare Räumungen usw. können Sie sich über das untere Kontaktformular oder direkt über 079 195 96 80 melden und informieren